Fertiger-Comic-Plastik-nervt-Umweltschutz-Plastikfreies-Leben-Comic-München
Blog Comic

Plastik nervt!

Ich wollte dieses Jahr endlich wieder beim kostenlosen Comicheft von Comicaze mitmachen. Das Thema „Es nervt“.

Da steht man natürlich erstmal vor der Frage
„Was nervt mich überhaupt?“

Das Problem: Ich reg mich ungern unnötig auf, hehe. Da ist es dann natürlich doof, wenn man ein Thema wählt, das einen zu sehr nervt. Naja jedenfalls war mir dann schnell klar, über was ich den Comic machen möchte.

Nämlich: Plastikverpackungen.

Frage: Wie setzt man es als Comic um? Zum Glück habe ich darüber viel mit meinem Freund reden können.  – Mit einer anderen Person reden, ist einer der Tricks, die man anwenden kann, wenn man ein Brett vorm Kopf kleben hat 😉 – Ich hab ihm erzählt, dass ich den Comic machen möchte, aber mir irgendwie….eine Geschichte oder etwas unerwartetes fehlt. Seine Antwort: was passiert als nächstes? Man könnte weiter gehen, das Plastik in Obst und Gemüse verpacken. Das wär witzig.

Damit war die Idee geboren.

Und so ging es direkt zur Umsetzung in Procreate.

Schritt 1: Die VorzeichnungWie-macht-man-einen-Comic-München-Vorzeichnung-Skizze-Plastik-nervt

Schritt 2: Die ReinzeichnungComic-machen-Step-by-Step-Reinzeichnung-digital

Schritt 3: Die Farbe

Fertiger-Comic-Plastik-nervt-Umweltschutz-Plastikfreies-Leben-Comic-München

Und es war fertig für den Druck – Das fertige Heft könnt ihr übrigens kostenlos in ein paar Münchner Restaurants (wie zum Beispiel unserem Stammlokal, dem Klenze 17) oder Kneipen ergattern 🙂

Und von mir gibt es noch abschließend eine Frage an euch:
Nerven euch Plastikverpackungen auch so? Ich versuche ja inzwischen so viel wie möglich ohne Plastikverpackung zu kaufen, aber stoße doch immer wieder an Grenzen. Falls ihr Tipps und Tricks habt, um Plastikmüll (vor allem beim Einkaufen) zu reduzieren. Schreibt es doch gerne in die Kommentare 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top